Mit der Stickstoff Komponente wird der N-Versorgunsgzustand des Weizen- und Rapsbestandes gemessen

Die Genauigkeit des Algorithmus verstehen

Mit Hilfe von xarvioTM SCOUTING kann der Stickstoff-Bedarf von Raps und Weizen anhand von Fotos des Pflanzenbestandes zu Vegetationsende und -beginn bestimmt werden. Über die App werden mehrere Bilder eines Bestandes aufgenommen. Aus dem Bodenbedeckungsgrad wird die Frischmasse und daraus resultierend die Stickstoff-Aufnahme berechnet.

Zurück Blattschadenanalyse