HEALTHY FIELDS

FAQ

Schnelle Antworten auf Deine Fragen

 

In diesem Bereich haben wir die häufigsten Fragen rund um xarvio™ HEALTHY FIELDS zusammengestellt.

01 - Welche Vorteile erhalte ich durch HEALTHY FIELDS?

HEALTHY FIELDS übernimmt die Planung der Fungizid- und Wachstumsreglermaßnahmen in Bezug auf Zeitpunkt, Dosierung und Produktauswahl. Ausgeführt werden diese Maßnahmen durch einen Lohnunternehmer. Der Landwirt spart sich Planung und Ausführung der Maßnahme bei einer Risikominimierung durch die HEALTHY FIELDS Garantie.

 

  • Optimierung: Saison- und feldspezifisch optimierte Pflanzenschutzstrategie für Deine Flächen. Profitiere von optimalem Timing, Dosierung und Produktauswahl.
  • Garantie: Garantierter Erfolg zum Festpreis! Wenn die berechnete Strategie Deine Felder nicht ausreichend gesund hält, werden wir den entstandenen Schaden nach Maßgabe der Bedingungen unserer Leistungsgarantie ausgleichen.
  • Applikation: Feldspezifische Pflanzenschutzstrategien werden von zertifizierten Vertragspartnern für Dich umgesetzt. 
  • Dokumentation: Erhalte eine automatische Dokumentation, mit deren Hilfe Du die rechtlichen Anforderungen des Pflanzenschutzgesetzes erfüllst.
  • Transparenz: Volle Transparenz über die geplanten und umgesetzten Pflanzenschutzmaßnahmen auf Deinen Feldern durch den xarvio™ FIELD MANAGER. 
  • Zeitersparnis: Reduziert den Zeitaufwand für die Planung, Durchführung und Dokumentation von Pflanzenschutzmaßnahmen.
  • Sicherheit: Wir empfehlen eine Pflanzenschutzstrategie, für deren Erfolg stehen wir im Schadensfall gegenüber dem Landwirt im Rahmen unserer Leistungsgarantie ein.
02 - Was sind meine Aufgaben als Landwirt?
  • Registriere Dich kostenlos auf www.xarvio.com für den FIELD MANAGER und lege Deine Flächen an.
  • Wähle die Weizenfelder aus, die durch HEALTHY FIELDS geschützt werden sollen.
  • Entscheide Dich für ein Preispaket – Basis oder Premium.
  • Schlage einen Lohnunternehmer Deines Vertrauens vor oder bitte xarvio Dir einen zu vermitteln.
  • Sobald ein Lohnunternehmer für Deine Felder gewählt ist, sorgt HEALTHY FIELDS für die Gesundheit Deiner Felder.
  • Du erhältst per Mail einen Rahmenvertrag. Diesen schicke bitte unterzeichnet an HEALTHY FIELDS - BASF Digital Farming GmbH, Albrecht-Thaer-Strasse 34, 48147 Muenster, Deutschland zurück. 
  • Du erhältst eine Bestätigungsmail mit dem HEALTHY FIELDS-Leistungsschein über Deine Felder sowie die Leistungsgarantie sobald der Vertrag uns erreicht hat.
  • Der Lohnunternehmer beginnt die Saison mit der Behandlung Deiner Flächen zum optimalen Zeitpunkt. Verfolge die geplanten und durchgeführten Maßnahmen transparent im Fieldmanager.
  • Unser HEALTHY FIELDS Versprechen garantiert Dir eine Blattgesundheit auf den ertragsrelevanten Blattetagen (F & F-1) von mind. 80% bei BBCH Stadium 69.
  • Bitte lade Dir im App Store die xarvio Scouting App runter und melde Dich mit Deinen Field Manager Login Details ein. Du erhältst eine Nachricht, wenn Deine Felder das BBCH Stadium 69 erreicht haben und Du die Gesundheit Deiner Felder überprüfen solltest. 
  • Du hast nun 4 Tage Zeit uns mittzuteilen, ob die grüne Blattmasse mindestens 80% beträgt. Wenn nicht, schicken wir einen unabhängigen Agronomen in Dein Feld. 
  • Sollte es einmal zu einem Schadensfall kommen und dieser wird von dem Agronomen bestätigt, stehen wir im Schadensfall Dir gegenüber im Rahmen unserer Leistungsgarantie ein.
  • Nach der Saison erhältst Du eine Rechnung für Deine HEALTHY FIELDS-Flächen.
03 - Was spricht für die Nutzung von Prognosesystemen?

Entscheidungsunterstützende Systeme haben seit Jahrzehnten ihre Berechtigung in der modernen Landwirtschaft. Sie sind anerkannter Bestandteil des integrierten Pflanzenschutzes. Prognosesysteme ermöglichen ökonomische Einsparungen bei ökologischen Vorteilen.

04 - Was beinhaltet die Blattgesundheitsgarantie?

Unser Garantieversprechen sichert eine Blattgesundheit auf den ertragsrelevanten Blattetagen (F & F-1) im BBCH Stadium 69 von mindestens 80% ab. Wenn die berechnete Strategie Deine Felder nicht ausreichend gesund hält, werden wir den entstandenen Schaden nach Maßgabe der Bedingungen unserer Leistungsgarantie ausgleichen.

05 - Für welche Kulturen ist HEALTHY FIELDS verfügbar?

Für die Saison 2020 wird HEALHY FIELDS ausschließlich für Winterweizen verfügbar sein. Weitere Kulturen werden folgen.

06 - Was muss ich selbst noch für eine Fläche tun, die ich für HEALTHY FIELDS vorgesehen habe?

HEALTHY FIELDS kümmert sich um die Fungizid- und Wachstumsreglermaßnahmen. Um die Aussaat, Düngemaßnahmen, Herbizidmaßnahmen und Insektizidmaßnahmen müsstest Du dich selbst oder Dein Lohnunternehmer kümmern. Bei Erreichen von BBCH 69 solltest Du Deinen Bestand mit unserer Scouting App auf die versprochene Blattgesundheit kontrollieren.

07 - Welche Krankheiten werden abgedeckt?

Über die Modelle des FIELD MANAGER werden alle für den Winterweizenanbau relevanten Pilzkrankheiten abgedeckt. Dies beinhaltet Halmbruch, Mehltau, Gelbrost, Septoria Blattdürre, Braunrost, DTR und Fusarium. Die Blattgesundheit kann aber nur für Blattkrankheiten garantiert werden.

08 - In welchen Regionen ist HEALTHY FIELDS verfügbar?

HEALTHY FIELDS wird zunächst in Deutschland erhältlich sein. Ob HEALTHY FIELDS in Deiner Region angeboten wird, ist darüber hinaus von der Verfügbarkeit eines zertifizieren Lohnunternehmers abhängig. Xarvio versucht Diesen für Dich zu finden.

09 - Wie wird der Lohnunternehmer für HEALTHY FIELDS zertifiziert?

Ein Lohnunternehmer gilt für HEALTHY FIELDS zertifiziert, wenn ein persönliches Onboarding mit xarvio, dem Betriebsleiter und den Fahrern stattgefunden hat. Im Rahmen des Onboardings wird unter anderem die Spritztechnik auf Tauglichkeit geprüft, die Fahrer erhalten eine Schulung für den FIELD MANAGER und eine Schulung für die Dokumentation von Pflanzenschutzmaßnahmen im FIELD MANAGER. Nur ein HEALTHY FIELDS zertifizierter Lohnunternehmer kann seinen Kunden HEALTHY FIELDS anbieten.

10 - Können auch Landwirte xarvio HEALTHY FIELDS nutzen oder nur Lohnunternehmer?

Auch Landwirte können sich für HEALTHY FIELDS registrieren und eigene Weizenflächen anlegen. Die Applikationen der Wachstumsregler und Fungizide muss allerdings über einen Lohnunternehmer durchgeführt werden.

LANDWIRT - Information zum Preis

01 - Was kostet HEALTHY FIELDS?

Du kannst am Anfang der Saison für jedes Deiner Felder zwischen Basis-Preis und Premium-Preis wählen.

Basis-Preis

  • 110€/ha* für 1 Überfahrt in der Saison
  • 150€/ha* für 2 Überfahrten in der Saison
  • 190€/ha* für 3 Überfahrten in der Saison

Premium-Preis

  • 180€/ha* für 2 Überfahrten in der Saison
  • 230€/ha* für 3 Überfahrten in der Saison

Basierend auf der Witterung und feldspezifischen Daten analysiert der FIELD MANAGER den Krankheitsdruck auf Deinen Feldern und berechnet die benötigte Anzahl an Überfahrten, um dein Feld optimal zu schützen. Du zahlst nach der Saison entsprechend den Preis für zwei oder drei Überfahrten.

* zzgl. MwSt., Stand 2019. Die Preise beinhalten bereits das HEALTHY FIELDS Garantie-Versprechen.

02 - Was ist der Unterschied zwischen dem Basis-Preis und dem Premium-Preis?

Basis-Preis für moderate Ertragserwartungen: Preisoptimierte Auswahl an Fungiziden mit denen Krankheiten kontrolliert werden. Ist die Ertragserwartung eines Feldes kleiner-gleich 80 dt/ha wird für dieses Feld automatisch das Basis Paket vorausgewählt. 

Premium-Preis für Hochertragsstandorte: Wirkungsoptimierte Auswahl an Fungiziden, um neben der Krankheitskontrolle auch das hohe Ertragspotential abzusichern. Ist die Ertragserwartung eines Feldes größer als 80 dt/ha wird für dieses Feld automatisch das Premium Paket vorausgewählt. 

Du kannst Dich für jedes Feld individuell für das Basis-Paket oder das Premium-Paket entscheiden.

03 - Was ist im HEALTHY FIELDS Preis inbegriffen?

Im Preis inbegriffen sind: Pflanzenschutzmittelkosten (inklusive Wachstumsregler), Lohnunternehmerkosten, Blattgesundheitsgarantie.

04 - Wann muss ich mich für ein Preispaket entscheiden?

Vor der Saison.

05 - Werden beim Premium-Preis andere Produkte verwendet als beim Basis-Preis?

Ja, im Premium-Preis werden tendenziell die Mittel mit der besten Wirkung verwendet, im Basis-Preis selektieren wir neben Wirkung auch nach dem Preis. 

LANDWIRT - Information zu der Leistungsgarantie

01 - Was beinhaltet die HEALTHY FIELDS Blattgesundheitsgarantie?

Unser Garantieversprechen sichert eine Blattgesundheit auf den ertragsrelevanten Blattetagen (F & F-1) im BBCH Stadium 69 von mindestens 80% ab. Wenn die berechnete Strategie Deine Felder nicht ausreichend gesund hält, werden wir den entstandenen Schaden nach Maßgabe der Bedingungen unserer Leistungsgarantie ausgleichen. (Unterteilung erfolgt in Klassen).

 

Absicherung im Basis Preis
Blattgesundheit Klasse    Höhe der Rückzahlung
100-80%
79-70%
69-60%
59-50%
49- 0%
-
120 € / ha
180 € / ha
240 € / ha
300 € / ha

 

Absicherung im Premium Preis
Blattgesundheit Klasse    Höhe der Rückzahlung
100-80%
79-70%
69-60%
59-50%
49- 0%
-
180 € / ha
240 € / ha
300 € / ha
360 € / ha

LANDWIRT - Information zum Vertrag

01 - Wie sind die Verträge aufgebaut, die ich als Landwirt mit xarvio abschließe?

Der Vertrag regelt zunächst die Dienstleistungen, die xarvio auf den Feldern des Landwirts erbringt. Hierbei geht es um das Ausbringen von Fungiziden und Wachstumsreglern im Rahmen eines Dienstvertrags. Xarvio verpflichtet sich insoweit, zu einer fachmännischen Ausführung. Der Vertrag entspricht der klassischen Tätigkeit eines Lohnunternehmers. Darüber hinaus gewährt xarvio aber auch eine überobligatorische Garantie für den Erfolg der Fungizid-Strategie, nämlich die versprochene Blattgesundheit von mehr als 80 % mit Blick auf einen etwaigen Pilzbefall zu den Bedingungen unserer Leistungsgarantie.

02 - Warum schließt xarvio sowohl mit dem Landwirt als auch mit dem Lohnunternehmer einen Vertrag ab?

Landwirt und Lohnunternehmer sind zwei getrennte Parteien und xarvio steht dazwischen. xarvio schließt einen Vertrag mit dem Landwirt, um die Fungizide und Wachstumsregler auf den Feldern auszubringen und Ihm die Leistungsgarantie zu ermöglichen. Diese Leistungen werden aber nicht nur durch xarvio selbst erbracht, sondern xarvio wählt einen Lohnunternehmer aus, der diese Leistungen auf dem Feld erbringt. Deshalb muss xarvio auch mit dem Lohnunternehmer einen Vertrag schließen.

03 - Was passiert, wenn ich als Landwirt einen bestehenden Bewirtschaftungsvertrag habe?

Das hängt davon ab, was im Bewirtschaftungsvertrag geregelt ist. In den Verträgen zwischen xarvio und dem Landwirt sind bestimmte Mitwirkungspflichten des Landwirts geregelt. Hier muss der Landwirt prüfen, dass diese Mitwirkungspflichten erfüllt werden können, auch wenn ein Bewirtschaftungsvertrag besteht.

04 - Wer haftet wann und in welcher Höhe?

Dies ist abhängig vom Einzelfall. Voraussetzung für die Haftung ist, dass eine Vertragspflicht verletzt wird oder gegen gesetzliche Normen verstoßen wird. Abhängig davon, in welchem Rechtsverhältnis dies geschieht, entscheidet sich, wer in welcher Höhe haftet. Grundsätzlich haftet xarvio gegenüber dem Landwirt für die Leistung des Lohnunternehmers. Der Lohnunternehmer haftet für Fehlverhalten gegenüber xarvio.

LANDWIRT - Vor der Saison

01 - Wie melde ich mich bei HEALTHY FIELDS an?

Zunächst registrierst Du Dich im Field Manager (sofern noch kein Account besteht). Nach der Anmeldung legst Du Deine Weizenfelder an und kannst dann die Felder auswählen, für die HEALTHY FIELDS gebucht werden soll. Bereits jetzt werden Dir voraussichtliche Kosten angezeigt und ein unverbindliches Angebot kann angefordert werden. Im letzten Schritt kannst Du einen Lohnunternehmer angeben oder xarvio wählt für Dich einen geeigneten Lohnunternehmer aus. Sobald wir einen qualifizierten Lohnunternehmer gefunden haben, bestätigen wir Dir Deine Anfrage und lassen Dir den Rahmenvertrag zur Unterschrift zukommen.

02 - Kann ich mir einen Lohnunternehmer aussuchen?

Du kannst bei der Anmeldung Deinen eigenen Lohnunternehmer vorschlagen und dieser wird von xarvio kontaktiert und zertifiziert. Du kannst Deinen Lohnunternehmer auch über die Einladefunktion zu HEALTHY FIELDS einladen. Hast Du keinen eigenen Lohnunternehmer werden Dir Dienstleister aus Deiner Region von xarvio vorgeschlagen.

03 - Welche Anforderungen muss ein Lohnunternehmer für eine HEALTHY FIELDS Zertifizierung erfüllen?

Die Spritztechnik sollte das Arbeiten mit ISOBUS Aufträgen unterstützen. Alternativ ist es auch möglich die Maßnahme mit einem anderen Datenformat zu dokumentieren (zum Beispiel mit dem JohnDeere-Format oder mit dem Shapefile-Format). Darüber hinaus sollten der Betriebsleiter und die Fahrer an einem Onboarding-Termin und einer Schulung teilnehmen. Sachkundenachweis und Arbeit nach Guter Fachlicher Praxis sind selbstverständlich.

04 - Wird eine Feldhistorie benötigt?

Für die richtige agronomische Bewertung brauchen wir den aktuellen Standort, Sorte, Aussaatdatum, Ertragspotenzial, Vorfrucht und das Bodenbearbeitungssystem. Diese gibst Du beim Anlegen Deiner Felder an.

05 - Gibt es eine Begrenzung für die Felder, in Bezug auf Anzahl und Größe, für die ich ein HEALTHY FIELDS Angebot erhalten kann?

Du kannst ein HEALTHY FIELDS Angebot für eine unbegrenzte Anzahl an Feldern erhalten. Insgesamt musst Du mindestens 10 ha Fläche auswählen. 

06 - Bis wann kann ich HEALTHY FIELDS für meine Weizenflächen buchen?

Bis zum 1. März, eine Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.

07 - Kann ich eine Einführung oder Schulung für den FIELD MANAGER bekommen?

Sehr gerne, wir freuen uns über jedes Interesse. Ruf uns an +49 30 22957857 -

Montag-Freitag: 8.00-17.00 Uhr.

08 - Wann muss ich meinen Betrieb mit meinem Lohnunternehmer teilen?

Nach erfolgreichem Vertragsabschluss mit xarvio musst Du Deinen Betrieb mit Deinem Lohnunternehmer teilen.

09 - Wie teile ich meinen Betrieb mit meinem Lohnunternehmer?

Entweder hast Du bereits einen xarvio-Lohnunternehmer Deines Vertrauens oder wir weisen Dir einen zu. Das Teilen Deines Betriebes erfolgt über einen Reiter (‘Zusammenarbeit’) im Field Manager. Im Folgenden musst Du die Mailadresse des Lohnunternehmers eingeben, um ihm vollen Zugang zu Deinem Betrieb zu gewähren. 

10 - Was sind die Mitwirkungspflichten des Landwirts?

Damit wir unsere Leistungen ordnungsgemäß erbringen können, muss der Landwirt die im Vertrag vereinbarten Mitwirkungspflichten rechtzeitig und ordnungsgemäß erfüllen (Betrieb teilen, Gewährleistung der Betretbarkeit der Fläche für xarvio oder den Lohnunternehmer, usw.). Bei Nichterfüllen dieser Pflichten ist xarvio von seinen Leistungen gegenüber dem Landwirt und seiner Fläche befreit.

LANDWIRT - In der Saison

01 - Wer führt die Maßnahmen auf meinen Feldern durch?

Die Maßnahmen werden von einem zertifizierten Lohnunternehmer durchgeführt. Dieser kann entweder von Dir eingeladen werden, oder xarvio schlägt Dir einen geeigneten Lohnunternehmer vor.

02 - Was sind VRA-Karten?

VRA-Karten (Variable Rate Application) sind teilflächenspezifische Ausbringungskarten, die eine effektivere, variable Ausbringung von Fungiziden und Wachstumsreglern auf dem Feld ermöglichen. Diese werden über die Biomassekarten des FIELD MANAGER generiert und können auch über diesen heruntergeladen werden. Die Karte wird dann auf das Terminal geladen und kontrolliert die Ausbringmenge feldzonenspezifisch.

03 - Können meine Flächen auch ohne VRA-Karte behandelt werden?

Die Nutzung von VRA im Rahmen von HEALTHY FIELDS ist optional. Falls die Spritztechnik Deines Lohnunternehmers VRA Karten nicht unterstützt, kann Deine Fläche auch mit einer einheitlichen Aufwandmenge (Flat) behandelt werden.

04 - Wer wählt die Produkte für die jeweilige Applikation aus?

Die optimalen Produkte werden von xarvio automatisch ausgesucht.

05 - Wer dokumentiert die Maßnahmen?

Die Dokumentation der Maßnahmen auf Deinen Flächen erfolgt durch den Lohnunternehmer im Field Manager und kann von Dir jederzeit eingesehen werden.

06 - Was wird dokumentiert?

Dokumentiert werden alle rechtlich relevanten Daten wie Fläche, Produktname, Ausbringmenge, Applikationsdatum und Anwender.

07 - Wer wird meine Fläche betreten?

Für die Ausführung der Pflanzenschutzmaßnahme werden der Lohnunternehmer oder der Fahrer, der für die Maßnahme zuständig ist, die Flächen betreten. Um die Flächen über die Saison genau im Auge zu behalten und die bestmögliche Pflanzenschutz-Strategie zu gewährleisten, behalten wir uns vor xarvio-, BASF-Mitarbeiter und externe Techniker zu Boniturzwecken auf die Flächen zu senden.

08 - Wer entscheidet wie viele Maßnahmen durchgeführt werden?

Basierend auf der Witterung und feldspezifischen Daten analysiert der FIELD MANAGER den Krankheitsdruck auf Deinen Feldern und leitet anhand dieser Berechnungen Applikationsempfehlungen ab, um Dein Feld optimal zu schützen. Die Anzahl an Überfahrten ergibt sich aus unseren wetterbasierten Prognosemodellen.

09 - Was passiert, wenn eine Behandlungsempfehlung ausgesprochen wird, meine Fläche aber nicht befahrbar ist?

Es gibt Faktoren, die können von den verschiedenen Parteien nicht beeinflusst werden. Wir behalten uns vor aufgrund von Höherer Gewalt, Unbefahrbarkeit der Fläche (durch anhaltende Nässe) oder einschneidenden Wetterereignissen (Hagelschaden, usw.) in Einzelfällen von unserer Leistungsgarantie zurückzutreten.

10 - Wie kann ich mich über bevorstehende und bereits durchgeführte Maßnahmen informieren?

Im Field Manager oder in der Field Manager App kannst Du jederzeit alle Maßnahmen über die Saison hinweg verfolgen und alle relevanten Informationen dazu einsehen.

LANDWIRT - Nach der Saison

01 - Wie kann ich im Schadensfall einen Garantieanspruch geltend machen?

Solltest Du einen stärkeren Krankheitsbefall auf Deinen Flächen finden, den wir durch unsere empfohlenen Applikationen nicht abgedeckt haben, kannst Du dies mit der Scouting App dokumentieren und an uns übermitteln. Entspricht die Gesundheit ab BBCH Stadium 69 nicht unserem Versprechen, wird die Befallsstärke von einem externen Prüfer in Deinem Feld validiert und gegebenenfalls entsprechend von uns kompensiert.

02 - Wie bekomme ich einen Zugang zur SCOUTING-App?

Die Scouting App kannst Du einfach im App-Store downloaden. Sie ist kostenfrei. Um Dich einzuloggen, solltest Du Deine Logindaten für den Field Manager benutzen. So können die Bilder aus der Scouting App Deinen Flächen zugeordnet werden.

03 - Wie kann ich als Landwirt meine HEALTHY FIELDS Fläche kontrollieren und die Ergebnisse mit dem xarvio teilen?

Zum Abschluss der Saison wird zu EC 69 eine Meldung über den Field Manager zur Kontrolle der Fläche gesendet. Für die Kontrolle der Fläche soll die xarvio Scouting App genutzt werden (mit den Logindaten des Field Managers). Mache Bilder von F und F-1, um die Blattgesundheit festzustellen. Ein Boniturprotokoll lassen wir Dir im Laufe der Saison zukommen. 

04 - Wann muss mit der SCOUTING-App der Krankheitsbefall überprüft werden?

Während der Saison kannst Du jederzeit Deine Felder überprüfen. Der Termin zur abschließenden Bonitur (BBCH 69) wird Dir per Field Manager App mitgeteilt. Ein Garantieanspruch muss innerhalb von 4 Werktagen gemeldet werden. Mit der Scouting App machst Du Bilder von Deinem Bestand. Die Blattgesundheit auf der jeweiligen Blattetage wir über den Green Leaf Area Index berechnet.

05 - Warum wird EC/BBCH 69 bonitiert?

Aus organisatorischen Gründen wurde hier ein früherer Termin als für eine Abschlussbonitur üblich gewählt. Dem Landwirt wird für die Überprüfung unseres Versprechens ein Zeitfenster von 4 Tagen vorgegeben. Gegebenenfalls kann dann auch noch die weitere Bonitur durch einen unabhängigen Techniker notwendig sein. Um einen reibungslosen Ablauf und verwertbare Ergebnisse sicherzustellen, ist daher etwas mehr Vorlauf nötig.

06 - Wie sieht der Prozess aus, wenn ich mit dem Ergebnis meines Feldes nicht zufrieden bin?

Diese Überprüfung wird über den Field Manager mit dem HF-Team geteilt. Im Anschluss wird zeitnah ein externer Techniker zum Feld geschickt, der das Ergebnis in repräsentativen Stellen validiert. Dieses Ergebnis wird dann für die weiteren Schritte verwendet.

07 - Wann muss ich mich bei xarvio melden, wenn die Blattgesundheit nicht der HEALTHY FIELDS Garantie entspricht?

Du kannst Dich generell immer melden und uns Informationen zu einem Bestand übermitteln, besonders wenn die Blattgesundheit nicht Deinen oder unseren Vorstellungen entsprechen sollte. Generell solltest Du die Abschlussbonitur aber innerhalb 4 Tage nach unserem Aufruf durchführen.

08 - Wie wird die Bonitur durchgeführt?

Nachdem Du uns mitgeteilt hast, dass die garantierte Blattgesundheit nicht eingehalten wurde (durch Bildaufnahmen an mehreren Orten in Deinem Bestand mit der Scouting App), schicken wir einen externen Techniker zu Deinem Feld. Der neutrale Gutachter bonitiert Deine Fläche nach den Grundsätzen der Guten Fachlichen Praxis. Die Boniturmethode orientiert sich an den EPPO-Standards für die jeweiligen Krankheitserreger. Die Anzahl der Boniturpunkte hängt von der Flächengröße, der Schlaggeometrie und der Anzahl verschiedener Biomassezonen ab. Die Bonitur erfolgt so, dass eine repräsentative Aussage über das Krankheitsgeschehen im Bestand getroffen werden kann. Die Mindestzahl der Bonituren pro Feld beträgt hierbei 15 Boniturpunkte (Fläche < 5ha), 20 Boniturpunkte (Fläche zwischen 15 und 20 ha) und 25 Boniturpunkte (Flächen > 15 ha). Geprüft wird, ob die Blattgesundheit auf F & F-1 mind. 80% beträgt oder darunter liegt. Bei einer Blattgesundheit von unter 80% greift unsere HEALTHY FIELDS Garantie. Das Ergebnis wird dann herangezogen, um die nötige Erstattung im Schadensfall zu bestimmen.

09 - Ich würde HEALTHY FIELDS gerne weiterhin auf meinen Flächen nutzen. Verlängert sich der Vertrag automatisch?

Nein, der Vertrag verlängert sich nicht automatisch. Sobald Du ausgesät hast, kannst Du die neue Saison im FIELD MANAGER anlegen und HEALTHY FIELDS bestellen.

LANDWIRT – Information zum Datenschutz

01 - Wie sind meine Daten geschützt?

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Daten hat einen hohen Stellenwert für uns. Daher arbeiten wir ausschließlich mit ISO-zertifizierten Dienstleistern zusammen. So ist beispielsweise unser Cloud-Provider nach ISO 9001, 27001, 27017 und 27018 zertifiziert, was einen herausragenden Datenschutz gewährleistet.

02 - Welche Daten liefert der Landwirt für den FIELD MANAGER, welche Daten liefert xarvio?

Der Landwirt gibt die Sorte, das Aussaatdatum, die Vorfrucht und die Ertragserwartung ein. Außerdem kann er das BBCH Stadium anpassen sowie seine Infektionsbeobachtungen eingeben. Daraufhin wird das Schaderregerrisiko neu berechnet. Xarvio liefert auf Basis von Wetterdaten die Schaderregerprognosen und passende Empfehlungen. Außerdem werden Satellitenbilder (bis zu 4 pro Woche in der Saison) generiert, um die variable Behandlung umsetzen zu können.

03 - Welche Daten nutzt der FIELD MANAGER zur Erstellung von Empfehlungen?

Wir erfassen Daten aus verschiedenen Quellen zur Pflanzenernährung, Satellitenbildern sowie boden- und wetterbezogenen Modellierungen. Diese Daten werden ergänzt durch, über die Jahre gewonnene Erkenntnisse zur Wirksamkeit von z.B. Pflanzenschutz-Produkten und Feldinformationen wie Sorte und Vorfrucht. Wir gewährleisten, dass alle Informationen im System stets aktuell und zuverlässig sind.

LOHNUNTERNEHMER - Allgemeine Informationen

01 - Welche Vorteile hat mein Kunde durch HEALTHY FIELDS?

Die richtige Fungizid- & Wachstumsreglerstrategie zu finden ist nicht immer einfach. xarvio HEALTHY FIELDS bestimmt für Deine Kunden sowohl eine optimierte Fungizidstrategie zur Bekämpfung von Blattkrankheiten im Winterweizen als auch den richtigen Einsatzzeitpunkt und die richtige Produktauswahl zum Wachstumsreglereinsatz. Die Strategie bestimmt xarvio (wetterbasiert und schlagspezifisch), Du führst sie aus. Durch die optimierte Empfehlung wird der Bestand Deines Kunden bestmöglich geschützt. Du erhältst eine faire Bezahlung und digitale Tools zur Planung, Durchführung und Dokumentation der Maßnahmen.

02 - Welche Vorteile erhalte ich durch HEALTHY FIELDS?

Optimierung: Erhalte eine Saison- und feldspezifisch optimierte Pflanzenschutzstrategie für die Winterweizenfelder Deiner Kunden. 
 

Precision Farming: Erhalte Zugang zu digitalen Tools, die Dir den Einstieg ins Precision Farming ermöglichen. Dies sind zum Beispiel automatisch erstellte, variable Applikationskarten für Deine Feldspritze.
 

Expertenzugang: Über unseren HEALTHY FIELDS Kundensupport kannst Du jederzeit mit agronomischen und technischen Experten sprechen. So bleibst Du fachlich und technisch immer auf der Höhe der Zeit.
 

Dokumentation: Erhalte eine automatische Dokumentation, mit deren Hilfe Du die rechtlichen Anforderungen des Pflanzenschutzgesetzes für Deine Kunden erfüllen kannst.
 

Restmengenreduktion: Bei der Verwendung unserer Applikationskarten werden die Restmengen um bis zu 70% reduziert. Dies spart Zeit, Geld und schont die Umwelt.
 

Zeitersparnis: Reduziert den Zeitaufwand für die Planung, Durchführung und Dokumentation von Pflanzenschutzmaßnahmen.
 

Sicherheit: Wir empfehlen eine Pflanzenschutzstrategie für deren Erfolg wir im Schadensfall gegenüber dem Landwirt im Rahmen unserer Leistungsgarantie einstehen.

03- Was sind meine Aufgaben als Lohnunternehmer?

Registriere Dich für den FIELD MANAGER auf www.xarvio.com unter HEALTHY FIELDS.
 

Vereinbare mit dem xarvio-Team ein Gespräch für den Vertragsabschluss und werde zertifizierter Lohunternehmer (inklusive Schulung für Deine Fahrer) (+49 30 22957857). Ermögliche Deinen Kunden von HEALTHY FIELDS zu profitieren.
 

Lade Dir im App Store die FIELD MANAGER mobile App herunter und melde Dich an.
 

Informiere Deine Landwirte, dass Du HEALTHY FIELDS anbietest (Infomaterial erhältst Du vom Kundensupport: healthyfields@xarvio.info; Hotline: +49 3022957857).  
 

Motiviere Landwirte sich im FIELD MANAGER zu registrieren, um Dein HEALTHY FIELDS- Kunde zu werden. Im FIELD MANAGER kannst Du Deine Kunden über die Einladefunktion einladen. 
 

Werde Teil des HEALTHY FIELDS Lohnunternehmernetzwerks und erhalte Aufträge aus Deiner Region 
 

Erhalte von xarvio feldspezifische Applikationsaufträge und führe diese innerhalb von 3 Tagen nach Guter fachlicher Praxis aus.
 

Überprüfe die Dokumentation der Behandlung im FIELD MANAGER.
 

LOHNUNTERNEHMER - Informationen zur Vergütung

01 - Wie werde ich vergütet?

Vor Beginn der Saison wird ein individueller Festpreis  für die Überfahrten verhandelt und gemeinsam im Einführungsgespräch festgelegt. Die Vergütung ergibt sich am Ende der Saison aus dem vereinbarten Festpreis, der Anzahl der geleisteten Applikationen und der im Rahmen von HEALTHY FIELDS bewirtschafteten Fläche.

Sofern im Rahmenvertrag nicht abweichend geregelt, sind mit Bezahlung dieser Vergütung alle Leistungen des Lohnunternehmers abgegolten.

02 - Wie werden die Pflanzenschutzmittel abgerechnet?

Zusätzlich zu den erbrachten Leistungen ist der Lohnunternehmer berechtigt, die von xarvio vorgegebenen Pflanzenschutzmittel  gegenüber xarvio in Höhe des vom Lohnunternehmer bezahlten Einkaufspreises abzurechnen. xarvio ist nur verpflichtet, den Einkaufspreis in Höhe des üblichen Einkaufspreises zu erstatten, soweit die Parteien nicht etwas anderes vereinbart haben. Der Lohnunternehmer ist nicht berechtigt sonstige Zuschläge auf den Einkaufspreis in Rechnung zu stellen.

LOHNUNTERNEHMER - Information zur Leistungsgarantie

01 - Welche Bedingungen muss ich erfüllen, um die xarvio Leistungsgarantie zu gewährleisten?

xarvio beauftragt Dich damit, Pflanzenschutzmittel auf den HEALTHY FIELDS-Flächen auszubringen. Du erhältst von uns eine Tankmischungsempfehlung. Diese beinhaltet den Tag der Applikation, die einzusetzenden Produkte mit Aufwandmenge und die zu behandelnden Flächen. Du hast drei Tage Zeit, die Applikation durchzuführen. Hast Du Bedenken, dass die Applikation nicht zeitgerecht durchgeführt werden kann (z.B. witterungsbedingt), die Tankmischungsempfehlung ungeeignet ist oder nicht der guten fachlichen Praxis entspricht, teile uns dies unverzüglich mit. Bei sachgemäßer Durchführung der von xarvio empfohlenen Pflanzenschutzstrategie garantiert das HEALTHY FIELDS Versprechen eine Blattgesundheit von mind. 80% auf F & F-1.

LOHNUNTERNEHMER - Information zum Vertrag

01 - Mit wem schließe ich einen Vertrag ab?

xarvio beauftragt Dich damit, Pflanzenschutzmittel auf den HEALTHY FIELDS-Flächen auszubringen. Du erhältst von uns eine Tankmischungsempfehlung. Diese beinhaltet den Tag der Applikation, die einzusetzenden Produkte mit Aufwandmenge und die zu behandelnden Flächen. Du hast drei Tage Zeit, die Applikation durchzuführen. Hast Du Bedenken, dass die Applikation nicht zeitgerecht durchgeführt werden kann (z.B. witterungsbedingt), die Tankmischungsempfehlung ungeeignet ist oder nicht der guten fachlichen Praxis entspricht, teile uns dies unverzüglich mit. Bei sachgemäßer Durchführung der von xarvio empfohlenen Pflanzenschutzstrategie garantiert das HEALTHY FIELDS Versprechen eine Blattgesundheit von mind. 80% auf F & F-1.

LOHNUNTERNEHMER - Vor der Saison

01 - Wie kann ich meine eigenen Kunden einladen?

Über die Einladungsfunktion  im FIELD MANAGER unter dem HEALTHY FIELDS-Reiter kannst Du Deine Kunden dazu einladen, HEALTHY FIELDS zu nutzen. Diese erhalten dann einen Link per E-Mail, der sie direkt zur Anmeldung des xarvio FIELD MANAGERs leitet. Nachdem sie sich angemeldet und ihre Felder eingetragen haben, können Deine Kunden Dich bei der Anmeldung für HEALTHY FIELDS als Lohnunternehmer vorschlagen.

02 - Bis wann müssen sich meine Kunden anmelden?

Deine Landwirte sollten ihre Flächen bis zum 1. März für HEALTHY FIELDS angemeldet haben. Eine Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.

03 - Benötige ich spezielles technisches Equipment, um HEALTHY FIELDS anbieten zu können?

Du benötigst neben Deiner Pflanzenschutzspritze ein Smartphone mit der FIELD MANAGER Mobile App und einen FIELD MANAGER Account. Falls Du die Maßnahme teilflächenspezifisch durchführen möchtest, müssen dein Terminal und Deine Spritze die Verarbeitung von Applikationskarten unterstützen. Um die Maßnahmen im FIELD MANAGER zu dokumentieren, muss das Terminal Deiner Spritze die Möglichkeit bieten, Dokumentationsdaten zu exportieren. Dies ist mit den meisten auf dem Markt befindlichen Terminals möglich.

04 - Wofür benötige ich die mobile FIELD MANAGER-App?

In der FIELD MANAGER App werden Dir alle relevanten Daten für die Durchführung der empfohlenen Maßnahmen angezeigt (Zeitpunkt, Dosierung, Fläche, einzusetzende Produkte, Rezepte für den Tankmix...). Auch die Dokumentation wird mit der FIELD MANAGER Mobile App durchgeführt.

05 - Wie erhalte ich Zugriff auf die Felddaten meiner Kunden?

Die Felddaten werden nach Vertragsabschluss im FIELD MANAGER durch Deinen Kunden mit Dir geteilt.

06 - Was ist die HEALTHY FIELDS Zertifizierung?

Ein Lohnunternehmer mit HEALTHY FIELDS Zertifizierung kann seinen Kunden HEALTHY FIELDS anbieten. Ein Lohnunternehmer gilt für HEALTHY FIELDS zertifiziert, wenn ein persönliches Onboarding mit xarvio, dem Betriebsleiter und den Fahrern stattgefunden hat. Im Rahmen des Onboardings wird unter anderem die Spritztechnik auf Tauglichkeit geprüft, die Fahrer erhalten eine Schulung für den FIELD MANAGER und eine Schulung für die Dokumentation von Pflanzenschutzmaßnahmen im FIELD MANAGER.

07 - Welche Anforderungen muss ein Lohnunternehmer für eine HEALTHY FIELDS Zertifizierung erfüllen?

Die Spritztechnik sollte das Arbeiten mit ISOBUS Aufträgen unterstützen. Alternativ ist es auch möglich die Maßnahme mit einem anderen Datenformat zu dokumentieren (zum Beispiel mit dem JohnDeere-Format oder mit dem Shapefile-Format). Darüber hinaus sollten der Betriebsleiter und die Fahrer an einem Onboarding-Termin und einer Schulung für den FIELD MANAGER teilnehmen.

08 - Wie kann ich überprüfen, ob meine Spritztechnik die Anforderungen der HEALTHY FIELDS Zertifizierung erfüllt?

Falls Du dir unsicher bist, ob Deine Spritztechnik die Anforderungen erfüllt, wende Dich an unseren Kundenservice. Unsere Experten klären mit Dir die Anforderungen individuell ab. 

09 - Was sind VRA-Karten?

VRA-Karten (Variable Rate Application) sind teilflächenspezifische Ausbringungskarten, die eine effektivere, variable Ausbringung von Fungiziden und Wachstumsreglern auf dem Feld ermöglichen. Diese werden über die Biomassekarten des Fieldmanagers generiert und können auch über diesen heruntergeladen werden. Die Karte wird auf das Terminal der Pflanzenschutzspritze geladen. Die Nutzung von VRA Karten ist optional. Falls Deine Feldspritze VRA Karten nicht verarbeiten kann, kannst Du dennoch HEALTHY FIELDS als Lohnunternehmer nutzen. 

10 - Wie können VRA-Karten auf die Pflanzenschutzspritze geladen werden?

Du kannst die Karte drahtlos über Agrirouter oder myJohnDeere auf das Terminal deiner Spritze übertragen. Alternativ können die Karten mit einem USB-Stick übertragen werden. Eine Anleitung für verschiedene Terminals findest Du unter https://fm.xarvio.com/terminals/de/de_de/select. Eine umfangreiche Schulung erfolgt auch im Rahmen Deines Onboardings.

11 - Können HEALTHY FIELDS Flächen auch ohne VRA-Karte behandelt werden?

Die Nutzung von VRA im Rahmen von HEALTHY FIELDS ist optional. Auch ohne eine VRA-fähige Spritze kannst Du HEALTHY FIELDS für Deine Kunden anbieten.

12 - Muss ich für die Nutzung des FIELD MANAGERS bezahlen?

Wenn Du HEALTHY FIELDS als Lohnunternehmer nutzt, musst Du für den FIELD MANAGER nicht bezahlen.

LOHNUNTERNEHMER - In der Saison

01 - Welche Leistungen muss ich als Lohnunternehmer in der Saison erbringen?

Während der Saison überprüfst Du regelmäßig, ob der FIELD MANAGER für eines der HEALTHY FIELDS Felder eine Behandlungsempfehlung ausgibt. Dazu erhältst Du darüber hinaus automatisierte Benachrichtigungen über die FIELD MANAGER Mobile App. 

Sobald eine oder mehrere Behandlungsempfehlungen vorliegen, planst Du Maßnahmen im FIELD MANAGER. Dies kann ebenfalls in der FIELD MANAGER Mobile App geschehen. Für jedes HEALTHY FIELDS Feld, für das eine Behandlungsempfehlung vorliegt, legst Du eine Pflanzenschutzmaßnahme an.

Alle für die Maßnahmen benötigten Produkte, die nicht in Deinem Lager in ausreichender Menge vorhanden sind, müssen von Dir rechtzeitig bestellt werden, sodass die Maßnahme spätestens 3 Tage nach dem geplanten Durchführungsdatum erfolgen kann.

02 - Wie lege ich eine Pflanzenschutzmaßnahme für eine HEALTHY FIELDS Fläche an?

Sobald eine Behandlungsempfehlung für eine HEALTHY FIELDS Fläche vorliegt und Du diese ausführst, solltest Du die Maßnahme zunächst im FIELD MANAGER eintragen. Dazu legst Du eine neue Pflanzenschutzmaßnahme an und wählst ein Datum für die Maßnahme aus.

Im nächsten Schritt wählst Du eine der vom FIELD MANAGER vorgegebenen Produktmischungen aus. In Absprache mit xarvio können auch andere Pflanzenschutzmittel (Insektizide, Herbizide und Wachstumsregler) beigemischt werden.

Du kannst Dich entscheiden ob die Fläche teilflächenspezifisch oder einheitlich behandelt werden soll. Falls Du teilflächenspezifisch behandelst, musst Du zusätzliche Angaben zu den verwendeten Düsen machen. Außerdem kannst Du angeben, ob Schutzzonen erzeugt werden sollen und Du kannst eine Wasseraufwandmenge festlegen. Für HEALTHY FIELDS Felder dürfen die Aufwandmengen der Produkte nicht verändert werden.

Im letzten Schritt erhältst Du eine Zusammenfassung Deiner Planung inklusive Tankmischrezept. Falls Du teilflächenspezifisch behandelst, kannst Du hier eine geeignete Biomassekarte auswählen. Das Rezept kannst Du im Taskmanager des FIELD MANAGER einsehen und als PDF-Dokument herunterladen.

03 - Wer wählt die Produkte für die jeweilige Applikation aus?

Die optimalen Produkte werden von xarvio ausgewählt. Xarvio gibt Dir hierbei geeignete Tankmischungen vor. Die Tankmischung darf ohne Rücksprache mit xarvio nicht verändert werden. Auch die Beimischung von Herbiziden, Insektiziden oder anderen Produkten ist nur nach Absprache erlaubt.

04 - Wie bekomme ich die Produkte für die bevorstehende Maßnahme?

Die Produkte werden von Dir bei einem Pflanzenschutzmittelhändler Deiner Wahl bestellt.

05 - Was muss ich machen, wenn die Produkte bei meinem regionalen Händler nicht verfügbar sind?

Bitte melde dies umgehend an das HEALTHY FIELDS-Team. Dieses wird mit Dir eine Alternative finden und abstimmen.

06 - Wo kann ich die Tankmischung einsehen und ein Rezept herunterladen?

Das Rezept kannst Du im Taskmanager des FIELD MANAGER einsehen und als PDF-Dokument herunterladen.

07 - Was muss ich bei der Durchführung einer Pflanzenschutzmaßnahme für ein HEALTHY FIELDS Feld beachten?

Die Durchführung der Pflanzenschutzmaßnahmen auf den HEALTHY FIELDS Feldern muss mit dem Terminal dokumentiert werden. Dazu werden bevorzugt ISOBUS-Aufträge verwendet. Die ISOBUS-Aufträge werden automatisch erstellt, wenn Du die Maßnahmen im FIELD MANAGER anlegst. Du musst die Aufträge lediglich auf einen USB-Stick kopieren und auf dem Terminal Deiner Spritze verwenden während Du das Feld behandelst. Nach der Überfahrt müssen die Dateien (inklusive der vom Terminal erstellten Dokumentationsdateien) von dem USB-Stick wieder in den FIELD MANAGER übertragen werden. Falls die entsprechende Hardware vorhanden ist, kann für die Datenübertragung auch der Agrirouter oder myJohnDeere verwendet werden.

In Abstimmung mit xarvio können auch andere Dokumentationsformate verwendet werden. Eine detaillierte Abstimmung und Schulung finden bei dem obligatorischen Onboarding vor dem Start der Saison statt.

08 - Werden die gesetzlichen Pflanzenschutzauflagen eingehalten?

Ja, bei der Auswahl der Produkte achtet xarvio auf die Einhaltung aller gesetzlichen Auflagen.

09 - Wer dokumentiert die Maßnahmen?

Die Dokumentation der Maßnahmen auf den HEALTHY FIELDS Flächen erfolgt durch den Fahrer in der FIELD MANAGER Mobile App und kann vom Landwirt jederzeit eingesehen werden.

10 - Muss der Lohnunternehmer der Applikationsvorgabe von HEALTHY FIELDS folgen oder kann er Änderungen vornehmen?

Der Lohnunternehmer muss der Applikationsvorgabe von xarvio HEALTHY FIELDS folgen. Kann eine Applikation aufgrund von äußeren Umständen (Wetter, Nässe, Frost, ...) nicht umgehend durchgeführt werden, wird in Absprache mit xarvio ein neuer Termin für eine Applikation erstellt. Die Garantie bleibt dabei bestehen. Sollte die Behandlung aufgrund langer Niederschlagsperioden oder anderer Gründe nicht durchgeführt werden, behalten wir uns vor, die Garantieansprüche erlöschen zu lassen.

LOHNUNTERNEHMER - Nach der Saison

01 - Wer bezahlt den Lohnunternehmer?

xarvio zahlt dem Lohnunternehmer eine flächenbezogene Vergütung für ordnungsgemäß erbrachte Leistungen. Die Vergütung wird pro angewiesene Überfahrt bezahlt.

Zusätzlich zu den erbrachten Leistungen ist der Lohnunternehmer berechtigt, die von xarvio vorgegebenen Pflanzenschutzmittel, in Höhe des Einkaufspreises bei xarvio in Rechnung zu stellen. 

02 - Bleibe ich HEALTHY FIELDS Lohnunternehmer und verlängert sich das Vertragsverhältnis?

Nach Ablauf der Saison läuft das Vertragsverhältnis bis 31.12.2020 automatisch aus. Es bedarf also keiner weiteren Kündigung. Bei Interesse freuen wir uns jedoch, in der folgenden Saison erneut mit Dir zu arbeiten und einen neuen Vertrag abzuschließen.

LOHNUNTERNEHMER - Information zum Datenschutz

01 - Wie sind meine Daten geschützt?

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Daten hat einen hohen Stellenwert für uns. Daher arbeiten wir ausschließlich mit ISO-zertifizierten Dienstleistern zusammen. So ist beispielsweise unser Cloud-Provider nach ISO 9001, 27001, 27017 und 27018 zertifiziert, was einen herausragenden Datenschutz gewährleistet.

02 - Welche Daten liefert der Landwirt für den FIELD MANAGER, welche Daten liefert xarvio?

Der Landwirt gibt die Sorte, das Aussaatdatum, die Vorfrucht und die Ertragserwartung ein. Außerdem kann er das BBCH Stadium anpassen sowie seine Infektionsbeobachtungen eingeben. Daraufhin wird das Schaderregerrisiko neu berechnet. xarvio liefert auf Basis von Wetterdaten die Schaderregerprognosen und passende Empfehlungen. Außerdem werden Satellitenbilder (bis zu 4 pro Woche in der Saison) generiert, um die variable Behandlung umsetzen zu können.

03 - Welche Daten nutzt der FIELD MANAGER zur Erstellung von Empfehlungen?

Wir erfassen Daten aus verschiedenen Quellen zur Pflanzenernährung, Satellitenbildern sowie boden- und wetterbezogenen Modellierungen. Diese Daten werden ergänzt durch, über die Jahre gewonnene Erkenntnisse zur Wirksamkeit von z.B. Pflanzenschutz-Produkten und Feldinformationen wie Sorte und Vorfrucht. Wir gewährleisten, dass alle Informationen im System stets aktuell und zuverlässig sind.